Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmung

Shopify Experts
Shopify Partners
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND WIDERRUFSBEDINGUNGEN
247APPS UG (haftungsbeschränkt)
In der Goldgrube 28
56073 Koblenz

1. Vorbemerkung

Im Folgenden werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) für die Verwendung von easyGLS (im Folgenden "App" genannt) beschrieben. Durch die Verwendung der App akzeptieren Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Betreiber der App ist die Firma 247APPS UG (haftungsbeschränkt), In der Goldgrube 28, 56073 Koblenz ("247APPS"). Die App ist ein Produkt der Firma 247APPS.

2. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen für die Verwendung der App, unabhängig davon, von welcher Domain aus sich der Nutzer registriert hat. "247APPS" bezieht sich auf die 247APPS UG (haftungsbeschränkt), In der Goldgrube 28, 56073 Koblenz, Deutschland, und/oder die vertragliche Leistung. Ausführliche Kontaktdaten finden Sie im Impressum von 247APPS.

Die Registrierung ist nur über die Shopify-Plattform möglich, und erst nach erfolgreicher Registrierung ist die Nutzung der Inhalte von beeclever möglich.

3. Gegenstand

Der Zweck der App ist es, Besitzer von Online-Shops bei der Abwicklung des Versandes durch Erstellung von Versandetiketten und weiteren -dokumenten zu unterstützen.

Da die App sehr stark von Technologien Dritter abhängig ist, kann der Betreiber die ordnungsgemäße Funktion, die von der Technologie Dritter abhängt, nicht garantieren. Der Betreiber versucht, Störungen aufgrund von Inkompatibilitäten so schnell wie möglich im Rahmen seiner Möglichkeiten zu beheben. Der Benutzer der App ist für die Nutzung und den Inhalt der App selbst verantwortlich.

4. Pflichten des Nutzers

Die Einhaltung der Bestimmungen dieser AGB und gute Umgangsformen sind eine unabdingbare Voraussetzung für den Einsatz der App.

5. Beendigung des Vertrages

Der Benutzer der App kann den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen. 247APPS behält sich das Recht vor, einen Nutzungsvertrag zu kündigen oder die Dienstleistungen jederzeit aus beliebigen Gründen zu verweigern.

6. Datenschutz

Die Erhebung, Speicherung, Löschung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der App erfolgt unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Insbesondere wird 247APPS personenbezogene Daten des Nutzers nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten in sonstiger Weise zur Kenntnis bringen.

247APPS verpflichtet sich, die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Es ist 247APPS untersagt, personenbezogene Daten der App-Benutzer zu erheben, zu verarbeiten, zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben, es sei denn, es liegt eine gültige Einwilligung des betroffenen App-Benutzers oder deutsches oder europäisches Datenschutzrecht vor.

Die App greift auf die in Shopify gespeicherten Daten zu, insbesondere auf Bestell- und Kontaktdaten, um die im Rahmen der App-Nutzung vereinbarten Dienstleistungen zu erfüllen. Zu diesem Zweck werden personenbezogene Daten wie Empfänger und Bestellungsdetails gespeichert.

Durch die Verwendung der App akzeptieren Sie die Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung.

7. Freistellung

Der Nutzer stellt 247APPS von allen Rechten und sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer, sonstige Dritte oder staatliche Behörden gegen 247APPS geltend machen.

8. Haftung und Schadenersatz

247APPS haftet für Schäden nur, wenn der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Für leichte Fahrlässigkeit haftet 247APPS nur, wenn wesentliche Vertragspflichten ("Kardinalpflichten") verletzt werden. In diesem Fall ist die Haftung auf den vorhersehbaren, bei solchen Verträgen typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen